// zurück

Yannis Labrou

Yannis Labrou

Ausbildung

Diplom-Physiker an der Universität Athen, Griechenland
Ph.D., Computerwissenschaften, UMBC, Baltimore, MD

Links zum Thema

Leitender Datenarchitekt

Biografie

Yannis Labrou ist als verantwortlicher Datenarchitekt bei Verisign Labs tätig. Hier leitet er Projekte, die einen Mehrwert aus der Fülle an Daten schaffen, die Verisigns Geschäftsabläufe jeden Tag generieren.

Yannis bringt 20 Jahre Berufserfahrung mit zu Verisign und entwickelt, erstellt und verwirklicht Innovationen; er kombiniert übergreifendes Denken mit fleißiger Arbeit und macht sich die Mühe, Ideen zu realisieren. Dies war seine Aufgabe in einer akademischen Umgebung, bei einem Startup-Unternehmen und in einem global tätigen Unternehmen der Fortune 200, während er Regierungs- und DoD/DARPA-Forschungen durchführte.

Yannis war zuvor leitender Forscher bei Fujitsu Laboratories of America (FLA), einer Einheit des globalen F&E-Zweigs von Fujitsu Ltd. Hier war er für alle Aspekte des Prozesses der Erstellung und Kommerzialisierung von Innovationen innerhalb des Konzerns mit einer von ihm geleiteten Gruppe von Forschern und Entwicklern, für die Anwendungsbereiche des Ubiquitous Computing, Mobile Bezahlungen, Sicherheit und Massendatensuche verantwortlich.

Vor seiner Tätigkeit bei Fujitsu arbeitete Yannis als technologischer Leiter und Mitglied der Geschäftsführung bei PowerMarket, einem über den VC-Fonds geförderten Startup-Unternehmen für Anwendungssoftware (Lieferkette). Als einer der ersten Angestellten von PowerMarket nahm er an allen technologischen und produktbezogenen Aktivitäten teil und verwaltete die Technologie-Roadmap, das geistige Eigentum, pflegte technologische Partnerschaften, kümmerte sich um die Zusammenarbeit mit Partnern und um die Kundenakquise.

Vor PowerMarket war Yannis als Forschungsprofessor am CSEE Dept. des UMBC tätig, wo er unterrichtete, sich an den Standardisierungsprojekten beteiligte und Forschungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz, Software Agents, Datengewinnung, Unternehmenssoftware und Lieferketten-Management durchführte.

Noch im Studium machte er ein Praktikum an IBMs TJ Watson Forschungszentrum.

Yannis erhielt seinen Ph.D. in Computerwissenschaft am UMBC, wo sich seine Forschungsarbeiten auf Software Agents konzentrierten. Sein Diplom in Physik machte er an der Universität Athen in Griechenland. Er ist der Autor von mehr als 40 Fachpublikationen mit fast 4000 Zitaten. Ihm wurden 14 Patente von der USPTO gewährt. Seine aktuelle Forschungsarbeit befasst sich mit Daten über den gesamten Lebenszyklus von der Erzeugung bis zur Monetisierung.

Zusätzliche Veröffentlichungen sind in Google Scholar und Microsoft Academic Search zu finden.

Forschung

Buchkapitel
KQML als Agent-Kommunikationssprache, in "Software Agents", Jeffrey Bradshaw (Herausgeber), AAAI/MIT Press, 1997. Autoren: Tim Finin, Yannis Labrou und James Mayfield.

Evaluation von KQML as Agent-Kommunikationssprache, in "Intelligent Agents II: Agent Theories, Architectures, and Language'', Michael Wooldridge, Joerg P. Mueller und Milind Tambe (eds.), Springer-Verlag Vorlesungsskripte in AI, Band 1037, 1996. Autoren: James Mayfield, Yannis Labrou und Tim Finin.

Semantik und Konversationen für eine Agent-Kommunikationssprache, in "Readings in Agents", Michael Huhns und Munindar Singh, Herausgeber, Morgan Kaufmann Publishers, 1997. Autoren: Yannis Labrou und Tim Finin (Neudruck des IJCAI-97-Papers).

Semantik für eine Agent-Kommunikaitonssprache in "Intelligent Agents IV: Agent Theories, Architectures and Languages" , Michael Wooldridge, Munindar Singh und Anand Rao (editors.), Springer-Verlag, Vorlesungsskripte in Computerwissenschaft, Band 1365, 1998. Autoren: Yannis Labrou und Tim Finin.

Eine Methode für die Anwendung von XML und eine regelbasierte Inhaltssprache mit einer Agent-Kommunikationssprache in "Issues in Agent Communication", Frank Dignum and Mark Greaves (editors), Springer-Verlag, Vorlesungsskripte in AI (erscheint 2000) Autoren: Benjamin Grosof und Yannis Labrou.

Using Colored Petri Nets for Conversation Modeling, in "Issues in Agent Communication" , Frank Dignum and Mark Greaves (editors), Springer-Verlag, Vorlesungsskripte in AI, 2000. Autoren: R. Scott Cost, Ye Chen, Tim Finin, Yannis Labrou und Yun Peng.

Agent-Koordination mit einer Agent-Kommunikationssprache in "Coordination of Internet Agents: Models, Technologies and Applications", A. Omicini, F. Zambonelli, M. Klusch, R. Tolksdorf (Herausgeber) Springer-Verlag, 2001. Autoren: R. Scott Cost, Yannis Labrou und Tim Finin.

Standardisierung der Agent-Kommunikation, in "Multi-Agent Systeme & Anwendungen", Fortgeschrittener Kurs zur Künstlichen Intelligenz (ACAI-01) Tagungen Vladimr Marik and Olga Stepankova (Herausgeber), Springer-Verlag (erscheint 2001). Autoren: Yannis Labrou.

Zeitungsartikel
Ein Multi-Agent-System für die Unternehmensintegration, International Journal of Agile Manufacturing, Bd.1, Nr. 2, S. 201-212, 1998. Autoren: Y. Peng, T. Finin, Y. Labrou, B. Chu, J. Long, W. J. Tolone, A. Boughannam.

Ein Agent-basierter Ansatz für die Herstellungsintegration - The CIIMPLEX Experience, Journal of Applied Artificial Intelligence (1998) Autoren: Y. Peng, T. Finin, Y. Labrou, R.S. Cost, B. Chu, J. Long, W. J. Tolone, A. Boughannam.

Mobile Agents können von Normungsbemühungen in der Inter-Agent-Kommunikation profitieren, IEEE Communications Magazine, Bd. 36, Nr. 7, S. 50-56, Juli 1998 (Sonderausgabe über "Mobile Software Agents für die Telekommunikation"). Autoren: Tim Finin, Yannis Labrou und Yun Peng.

Agent-Kommunikationssprachen: Die gegenwärtige Landschaft, Intelligente Systeme, Bd. 14, Nr. 2, März/April 1999, IEEE Computer Society. Autoren: Yannis Labrou, Tim Finin und Yun Peng.

Geschichte, Stand der Technik und Herausforderungen für Agent-Kommunikationssprachen, Informatik/Informatique, Januar 2000, Schweizerischer Verband der Informationorganisationen. Autoren: Yannis Labrou und Tim Finin.

Agents und Ontologien für e-Business, The Knowledge Engineering Review, Band 17, Ausgabe 1 (S. 81 - 85). Autor:Yannis Labrou.

Zur Entwicklung des Task Computing, AgentLink News (ISSN: 1464-3842), Ausgabe 18, August 2005. Ryusuke Masuoka, Yannis Labrou, Zhexuan Song, Bijan Parsia und James Hendler.

Konferenzen & Workshops
Semantikansatz für KQML, eine allgemeine Kommunikationssprache für Software-Agents, Dritte Internationale Konferenz zum Wissens- und Informationsmanagement (CIKM-94), Silver Spring, MD. Autoren: Yannis Labrou und Tim Finin.

Desiderata für Agent-Kommunikationssprachen, 1995 American Association for Artificial Intelligence Spring Symposium zur "Informationsgewinnung in verteilten Umgebungen", Stanford, CA (März 1995). Autoren: James Mayfield, Yannis Labrou und Tim Finin.

Evaluation von KQML als Agent-Kommunikationssprache, 13. Internationale gemeinsame Konferenz zur Künstlichen Intelligenz (IJCAI-95), 2. Internationaler Workshop zu Agent Theorien, Architekturen und Sprachen (ATAL-95), Montreal, Kanada (August 1995). Autoren: James Mayfield, Yannis Labrou und Tim Finin.

Semantik für eine Agent-Kommunikationssprache, 14. Nationale Konferenz zur Künstlichen Intelligenz (AAAI-97), 4. Internationaler Workshop zu Agent Theorien, Architekturen und Sprachen (ATAL-97), Providence, RI, USA (Juli 1997). Autoren: Yannis Labrou und Tim Finin.

Semantics and Conversations for an Agent Communication Language, 15. Internationale gemeinsame Konferenz zur Künstlichen Intelligenz (IJCAI-97), Nagoya, Japan (August 1997). Autoren: Yannis Labrou und Tim Finin.

Entwicklung eines Standards für eine Agent-Kommunikationssprache, 1997 American Association for Artificial Intelligence Fall Symposium zu "Kommunikativen Handlungen bei Menschen und Maschinen", Cambridge, MA (08.-10. Nov., 1997). Autoren: Yannis Labrou und Tim Finin.

Ein Multi-Agent-System für die Unternehmensintegration, 3. Internationale Konferenz und Ausstellung zur praktischen Anwendung Intelligenter Agents und der Multi-Agent-Technologie (PAAM-98), London, GB (März 1998). Autoren: Y. Peng, T. Finin, Y. Labrou, B. Chu, J. Long, W. J. Tolone, A. Boughannam.

Jackal: Ein Java-basiertes Tool für die Agent-Entwicklung, 15. Nationale Konferenz zur Künstlichen Intelligenz (AAAI-98), Workshop über Software-Tools für Developing Agents, Madison, WI (Juli 1998). Autoren: R.S. Cost, T. Finin, Y. Labrou, X. Luan, Y. Peng, I. Soboroff, J. Mayfield, A. Boughannam.

Das Interoperabilitätsproblem: Zusammenführung von mobilen Agents und Agent-Kommunikationssprachen, 32. Hawaii Internationale Konferenz zu Systemwissenschaften, Mini-Track über Software Agents (HICSS-99), Maui, HI (Januar 1999). Autoren: Yannis Labrou, Tim Finin und Yun Peng.

Jackal: A Java-based Tool for Agent Development, Poster bei der 3. Konferenz über Autonome Agents (Agents-99), Seattle, WA (Mai 1999). Autoren: R. Scott Cost, Ye Chen, Tim Finin, Yannis Labrou und Yun Peng.

Ein verhandlungsbasiertes Multi-Agent-System für das Lieferketten-Management, 3. Konferenz über Autonome Agents (Agents-99), Workshop über Agent-basierte Entscheidungshilfen für die Verwaltung der internetfähigen Lieferkette, Seattle, WA (Mai 1999) Autoren: Ye Chen, Yun Peng, Tim Finin, Yannis Labrou, Scott Cost, Bill Chu, Ronming Sun und Bob Wilhelm.

Modeling agent conversations with Colored Petri Nets, Dritte Konferenz über Autonome Agents (Agents-99), Workshop über Agent-Konversationsrichtlinien, Seattle, WA (Mai 1999) Autoren: R. Scott Cost, Ye Chen, Tim Finin, Yannis Labrou und Yun Peng.

Experimente zur Anwendung von Yahoo-Kategorien zur Beschreibung von Dokumenten, 16. Internationale gemeinsame Konferenz zur Künstlichen Intelligenz (IJCAI-99), Workshop zur Intelligenten Informationsintegration, Stockholm, Schweden (Juli 1999). Autoren: Yannis Labrou und Tim Finin.

Ein Ansatz für die Anwendung von XML und einer regelbasierten Inhaltssprache mit einer Agent-Kommunikationssprache, 16. Internationale gemeinsame Konferenz zur Künstlichen Intelligenz (IJCAI-99), Workshop zu Agent-Kommunikationssprachen, Stockholm, Schweden (Juli 1999). Autoren: Benjamin Grosof und Yannis Labrou.

Anwendung farbiger Petri Nets für die Konservations-Modellierung, 16. Internationale gemeinsame Konferenz zur Künstlichen Intelligenz (IJCAI-99), Workshop zu Agent-Kommunikationssprachen, Stockholm, Schweden (Juli 1999). Autoren: R. Scott Cost, Ye Chen, Tim Finin, Yannis Labrou und Yun Peng.

Ein Agent-System für die Anwendungsinitialisierung in einer integrierten Herstellungsumgebung, 3. Welt-Multikonferenz zu Systemen, Cybernetics und Informatik und die 5. Internationale Konferenz zur Analyse und Synthese von Informationssystemen (SCI'99/ISAS'99), Orlando, FL ( 31. Juli - 04. August 1999). Autoren: Yun Peng, Tim Finin, Harry Chen, Ling Wang, Yannis Labrou, R. Scott Cost, Bill Chu, Valerie Cross, Mike Russell, Bill Tolone, Akram Boughannam und Jerry McCobb.

Eine Agent-basierte Infrastruktur für die Unternehmensintegration, Erstes Internationales Symposium zu Agent-Systemen und Anwendungen (ASA'99) & Drittes Internationales Symposium zu Mobilen Agents (MA'99). Autoren: R. Scott Cost, Tim Finin, Yannis Labrou, Xiaocheng Luan, Yun Peng, Ian Soboroff, James Mayfield und Akram Boughannam.

Yahoo! als Ontologie - Verwendung von Yahoo! Kategorien zur Beschreibung von Dokumenten, Achte Internationale Konferenz zum Wissens- und Informationsmanagement (CIKM-99), Kansas City, MO (Oktober 1999). Autoren: Yannis Labrou und Tim Finin.

Ein deklarativer Ansatz für Unternehmensrichtlinien in Verträgen: Einfache, logische Programme in XML, First ACM-Konferenz zum Elektronischen Handel (EC-99), Denver, CO (November 1999). Autoren: Benjamin Grosof, Yannis Labrou und Hoi Chan.

Task Computing - Semantik-webfähige, benutzerzentrierte, interaktive Umgebungen, WWW-basierte Communities für die Darstellung, den Austausch, die Gewinnung und den Schutz von Wissen (PSMP-Workshop) im Rahmen von CIC 2003, 23. - 26. Juni, 2003, Las Vegas, USA. Autoren: Ryusuke Masuoka und Yannis Labrou.

Ontologiefähige, verbreitete Computing-Anwendungen, IEEE Intelligente Systeme, Band. 18, Nr. 5, Sep./Okt. 2003, S. 68-72. Autoren: Ryusuke Masuoka, Yannis Labrou, Bijan Parsia und Evren Sirin.

Task Computing - das Semantik-Web trifft das Pervasive Computing, Tagen der 2. Internationalen Semantik-Web-Konferenz 2003 (ISWC 2003), 20.-23. Oktober, 2003, Sanibel Island, Florida, USA. Autoren: Ryusuke Masuoka, Bijan Parsia und Yannis Labrou.

Wireless Wallet, Tagungen der 1. Internationalen Konferenz zu mobilen und allgegenwärtigen Systemen: Netzwerken und Services (Mobiquitous 2004), 22.-25. August 2004 - Boston, Massachusetts, USA. Autoren: Yannis Labrou, Jonathan Agre, Lusheng Ji, Jesus Molina und Wei-lun Chen.

Dynamische Service-Entdeckung und Verwaltung in Task Computing, Tagungen der 1. Internationalen Konferenz zu mobilen und allgegenwärtigen Systemen: Netzwerken und Dienste (Mobiquitous 2004), 22.-25. August 2004 - Boston, Massachusetts, USA. Autoren: Zhexuan Song, Yannis Labrou und Ryusuke Masuoka.

Richtlinienbasierte Zugangskontrolle für Task Computing mit Rei, Richtlinienmanagement für das Web (PM4W), WWW2005 Workshop, 14. Internationale World Wide Web-Konferenz 10.05.2005, Chiba, Japan.Ryusuke Masuoka, Mohinder Chorpa, Yannis Labrou, Zhexuan Song, Wei-lun Chen, Lalana Kagal und Tim Finin.

// zurück