REGISTRARDATEN-FORMULAR

Beim Registrar-Zertifizierungsprozess werden an den Bewerber verschiedene Anforderungen gestellt, damit die Integrität des Domain-Namensystems sichergestellt ist. Wenn Sie Unterstützung benötigen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte telefonisch unter der Rufnummer +1-703-925-6999 an das VeriSign Büro für Kundenangelegenheiten oder schicken Sie eine E-Mail.


Bitte füllen Sie das Registrardaten-Formular mit Ihrem Tablet oder Desktop-Computer aus, um die für die Einrichtung Ihres Kontos erforderlichen Daten erfolgreich übermitteln zu können. Die Informationen zu Ihrem Unternehmen müssen mit den für die ICANN-Akkreditierung angegebenen Daten übereinstimmen. Zudem benötigen Sie die folgenden technischen Daten: Name des Webservers, Name des Whois-Servers, SSL-Common Name, höchstens drei Teilnetze im CIDR-Format (Classless Inter-Domain Routing Protocol), bis zu insgesamt 96 Hosts (/26 = 64 Hosts, /27 = 32 Hosts, /28 = 16 Hosts, /29 = 8 Hosts, /30 = 4 Hosts, /31 = 2 Hosts, /32 = 1 Host).

Beim Registrar-Zertifizierungsprozess werden an den Bewerber verschiedene Anforderungen gestellt, damit die Integrität des Domain-Namensystems sichergestellt ist. Wenn Sie Unterstützung benötigen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte telefonisch unter der Rufnummer +1-703-925-6999 an das VeriSign Büro für Kundenangelegenheiten oder schicken Sie eine E-Mail.


Wenn nicht anders angegeben, müssen alle Abschnitte und Felder ausgefüllt werden.


1 2 3 4 5 6 7 8

TLD-AUSWAHL

Verisign macht es Ihnen noch einfacher, den Registrar-Zertifizierungsprozess abzuschließen. Wählen Sie die TLDs links aus, um ein zertifzierter .com-, .net-, .tv-, .name-, .cc- oder IDN-Registrar zu werden.

ERFORDERLICHE E-MAIL-ADRESSEN

Beide in diesem Bereich erforderlichen E-Mail-Adressen müssen aktiv überwacht werden, da wichtige Mitteilungen an jede wie folgt gesendet werden:
Verwaltung--Empfängt Benachrichtigungen über Domainnamentransfers.
Finanzen--Empfängt Benachrichtigungen über einen niedrigen Kontostand.

SICHERHEITSSATZ

Dieser Satz wird verwendet, um Sie zu authentifizieren oder Ihre Identität zu bestätigen, wenn Sie den Verisign Kundendienst kontaktieren. Zur Sicherheit des Registrars gibt Verisign keine Informationen zu Ihrem Konto weiter und nimmt keine Änderungen in Ihrem Auftrag vor, ohne zuerst die Person zu authentifizieren, die uns bezüglich Informations- oder Änderungsanfragen kontaktiert. Bitte vergewissern Sie sich, dass alle autorisierten Kontaktpersonen beim Registrar über diesen Sicherheitssatz informiert sind, bevor sie Verisign anrufen. Bitte sorgen Sie dafür, dass die Sicherheitssätze gegenüber nicht autorisierten Mitarbeitern nicht preisgegeben werden. Es liegt in der Verantwortung des Registrars, Verisign anzurufen, um den Sicherheitssatz zu ändern, falls er preisgegeben wurde oder die autorisierten Kontaktpersonen sich geändert haben.