Whois

Finden Sie Informationen über Domainnamen, Registrare und Namensserver

Das Whois-Tool von Verisign ermöglicht Benutzern, die Einträge in der Registry-Datenbank nach allen registrierten .com, .net, .name, .cc, .tv, .edu- und .jobs-Domainnamen zu durchsuchen.

Whois durchsuchen:

(Der Inhalt ist nur auf Englisch verfügbar.)

Durch Abschicken einer Whois-Abfrage stimmt der Benutzer den Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu.

Fragen und Antworten zu Verisigns Whois:

Was ist Whois?

Whois wird verwendet, um Einträge in der Registry-Datenbank anzusehen. Whois kann Informationen geben über:

  • Domainnamen Suchen Sie nach einem Domainnamen, Registrarnamen, Whois-Server, URLs, Namensserver-Namen, IP-Adressen sowie nach Aktualisierungsdaten.
  • Namensserver NamenSuchen nach einem Namensserver-Namen, Registrarnamen, IP-Adressen, Whois-Servernamen und URLs. Zum Beispiel „name server NS.VERISIGNINC.COM“ oder „name server 101.198.1.101“.
  • Registrarnamen Suchen Sie nach Registrarnamen, Mailadressen, Telefonnummern und Kontaktinformationen. Zum Beispiel „Registrar ABC Registrar, Inc.“

Wie suche ich nach Domainnamen?

Bei einer Domain-Suche werden der Registrar, Whois-Server des Registrars, die URL (Web-Adresse) des Registrars, der zugehörige Namensserver, der aktuelle Status der Domain, das zuletzt aktualisierte Datum, das Erstellungsdatum und dasAblaufdatum angezeigt.

  • Um nach einem Domain-Eintrag zu suchen, muss die richtige TLD im Dropdownfeld neben dem Suchfeld ausgewählt werden. Das Verisign Registry-Tool Whois wählt automatisch die Registerkarte Domain. Wenn Sie nach einer Domain suchen, müssen Sie diese Auswahl nicht ändern.
  • Als nächstes geben Sie den Domainnamen in das Suchfeld ein. 

Beispielsweise muss http://www.verisigninc.com als verisigninc.com eingegeben werden. Der Domain dürfen keine Präfixe hinzugefügt werden. Hinweis: Wenn Sie www. oder andere Präfixe hinzufügen, gibt das Whois-Tool keine Ergebnisse aus. Diese Meldung erscheint auch, wenn der Domainname derzeit nicht registriert ist.
  • Klicken Sie auf „Suchen“ und blättern Sie auf der Seite nach unten, wo sich das Suchergebnis befindet.

Suchtipp: Wenn Sie nur einen Teil des Suchbegriffs eingeben, können Sie eine „Teil-“Suche nach der Domain durchführen. Dann wird nach jeder Domain, die mit diesem Begriff BEGINNT, gesucht. Ein Punkt (oder Punkte) nach Ihrem Text oder nach dem Teilbegriff zeigt eine Teilsuche an. Wenn Sie beispielsweise „mack.“ eingeben, werden Ergebnisse wie „Mack“, „Mackall“, „Mackay“ usw. angezeigt.

Wie suche ich nach Registrar?

Eine Registrar-Suche zeigt die Registrar-Adresse, Telefonnummer, den Whois-Server, die URL (Web-Adresse) und bestimmte Kontaktinformationen (administrative, technische und Rechnungskontaktinformationen), einschließlich Telefonnummern und E-Mail-Adressen an.

  • Stellen Sie zuerst sicher, dass unter der Suchleiste die Optionsschaltfläche „Registrar“ ausgewählt ist.
  • Geben Sie den Namen des Registrars ein. Bitte beachten Sie, dass der Registrar-Name genauso eingegeben werden muss, wie er in unserem System aufgeführt ist. Wenn Sie bei der Suche nach einem Registrar Fehlermeldungen erhalten, können Sie unsere Liste „Registrar suchen“ oder die Whois-Suche verwenden, um Ihre Domain zu finden, bevor Sie nach Registrar suchen.
  • Klicken Sie auf „Suchen“ und blättern Sie auf der Seite nach unten, wo sich das Suchergebnis befindet.

Wie suche ich nach Namensserver?

Bei einer Namensserver-Suche können Sie einen Host nach dem Namen des Namensservers oder IP-Adresse abfragen. Diese Suche zeigt die IP-Adresse, den Registrar des Eintrags, den Whois-Server des Registrars und die URL (Web-Adresse) des Registrars.

  • Sie müssen darauf achten, die richtige Optionsschaltfläche „Namensserver“ über dem Suchfeld auszuwählen.
  • Als nächstes geben Sie den Namen des Namensservers in das Suchfeld ein.
  • Klicken Sie zum Abschluss auf „Suchen“ und blättern Sie auf der Seite nach unten, wo sich das Suchergebnis befindet.

Warum fordert der Registrar, dass ich meinen Domainnamen erneuere, wenn das Ablaufdatum der Whois-Registry zeigt, dass er bereits für ein Jahr verlängert wurde?

Wenn ein Domainname sein Ablaufdatum erreicht und nicht vom Registrar erneuert wurde, erneuert das Registry-System den Domainnamen automatisch. Die automatische Erneuerung verlängert das Ablaufdatum um ein Jahr, unabhängig davon, ob der Registrar eine Zahlung vom Registranten erhalten hat oder nicht. Ein Beispiel:

Beispiel.com läuft am 27. März 2013 ab. Folgendes wird geschehen:

  • Wenn der Registrar diesen Namen nicht vor dem 27. März bei seiner Registry erneuert, verlängert die Registry den Namen automatisch um ein Jahr; auch in den Fällen, in denen der Registrant die Registrierung bei seinem Registrar nicht erneuert hat.
  • Die Registry erneuert Domainnamen automatisch einen Tag, nachdem sie ablaufen. Deshalb erneuert die Registry den Domainnamen automatisch am 28. März für ein Jahr.
  • Am 28. März lautet das neue Ablaufdatum nun 27. März 2014.
  • Der Registrar hat dann 45 Tage Zeit, um die Registrierung zu löschen und eine Gutschrift für die Registrierungsgebühr zu erhalten.

Eine gute Methode, um zu überprüfen, ob Ihr Name vor kurzem automatisch erneuert wurde, ist wie folgt:

  • Prüfen Sie das Feld „Letztes Aktualisierungsdatum“ in Whois. Wenn dieses Feld anzeigt, dass Ihr Domainname am Tag nach seinem Ablauf zuletzt aktualisiert wurde, wurde Ihr Domainname wahrscheinlich automatisch erneuert.
  • Kontaktieren Sie Ihren Registrar.

Warum zeigt die Whois-Registry nicht das ursprüngliche Ablaufdatum anstelle des automatisch erneuerten Ablaufdatums an?

Das Whois-Registry-System entnimmt die Daten des Ablaufdatums unserer Registry-Datenbank. Wie zuvor beschrieben, veröffentlicht die Whois-Registry die automatisch erneuerten Daten, da der automatische Aktualisierungsprozess täglich in der Registry-Datenbank ausgeführt wird. Etwas anderes zu veröffentlichen, würde dem Inhalt widersprechen, der sich in der Datei der autoritativen Datenbank befindet. Wenn der Registrant die Registrierung bei seinem Registrar nicht erneuert, kann der Registrar die Registrierung in der Registry-Datenbank löschen.

Wie übermittle ich Updates, Vorschläge und Fehlermeldungen?

Für allgemeine Fragen, Bemerkungen und Vorschläge oder Fehlermeldungen senden Sie eine E-Mail an info@verisign-grs.com.