Close X

WAS IST EIN DDOS-ANGRIFF?

Da Distributed Denial of Service (DDoS)-Angriffe immer häufiger Schlagzeilen machen, fragen sich viele Unternehmen: Was ist ein DDoS-Angriff? Hier erfahren Sie, wie DDoS-Angriffe Ihr Geschäft schädigen können und wie Verisign Ihnen helfen kann, Angriffe zu verhindern oder abzuschwächen.


In einer Welt, die immer vernetzter und komplexer wird, haben es Unternehmen manchmal schwer, den nächsten Angriff oder die nächste böswillige Aktivität vorherzusehen. Während viele Unternehmen davon ausgehen, dass sie niemals Ziel eines Angriffs werden, ist die Notwendigkeit, das Netzwerk vor dieser Art der Störung zu schützen, größer als je zuvor.

WAS BEI DDOS-ANGRIFFEN GESCHIEHT

  • Ihre Website
    Ihre Website
    Web Server
    Zu den typischen Angriffszielen gehören Webserver, DNS-Server, Anwendungsserver, Router, Firewalls und Internetbandbreite.
  • Normaler Datenverkehr
    Normaler Datenverkehr
    Web Server
    Website-Benutzer
    Die Benutzer haben einfachen Zugriff auf Ihre Produkte und Serviceleistungen.
  • Störungsabsicht
    Störungsabsicht
    Web Server
    Website-Benutzer
    Hacker
    Ein Angreifer kann einen Webserver mit dem Ziel attackieren, ihn zu stören.
  • Botnet
    Botnet
    Web Server
    Website-Benutzer
    Hacker
    Botnet
    Dieser Angreifer nutzt mehrere Hosts (zum Beispiel gefährdete PCs, die Teil eines "Botnets" sind), um den Angriff auszuführen und zu verstärken.
  • DDoS-Angriff
    DDoS-Angriff
    Web Server
    Website-Benutzer
    Hacker
    Botnet
    Angreifer erstellen in der Regel die Denial-of-Service-Bedingung, indem sie entweder Server-Bandbreite belegen oder den Server selbst schädigen.
  • DDoS-Angriff
    DDoS-Angriff
    Web Server
    Website-Benutzer
    Hacker
    Botnet
    Der Angriff umfasst die Überlastung des Zielgeräts durch Anfragen, so dass es auf legitimen Datenverkehr nicht antworten kann oder so langsam antwortet, dass es nicht mehr verfügbar ist.

Ein Denial-of-Service (DoS)-Angriff erfolgt, wenn Datenverkehr von einem Host zu einem anderen Computer mit der Absicht gesendet wird, eine Online-Anwendung oder einen Service lahmzulegen. Ein Distributed Denial-of-Service (DDoS)-Angriff erfolgt, wenn mehrere Hosts (zum Beispiel gefährdete PCs, die Teil eines "Botnets" sind) verwendet werden, um einen Angriff auszuführen und zu verstärken. Angreifer erstellen in der Regel die Denial-of-Service-Bedingung, indem sie entweder Server-Bandbreite belegen oder den Server selbst beeinträchtigen. Zu den typischen Zielen gehören Webserver, DNS-Server, Anwendungsserver, Router, Firewalls und Internetbandbreite.

Obwohl es DDoS-Angriffe seit mehr als einem Jahrzehnt gibt, nehmen der Umfang und die Häufigkeit dieser Angriffe in einem Tempo zu, mit dem die Unternehmen kaum Schritt halten können. Da Unternehmen ihre Geschäfte in zunehmendem Maße online tätigen, können DDoS-Angriffe zu schweren finanziellen Schäden und Produktivitätseinbußen führen.

Wachsender Bedarf an DDoS-Schutz

Eine aktuelle, von Verisign durchgeführte Umfrage bei IT-Entscheidungsträgern erbrachte die folgenden alarmierenden Resultate:

  • 63 Prozent der Befragten sind im vergangenen Jahr mindestens einmal Opfer eines DDoS-Angriffs geworden.
  • Von den Angegriffenen wurden 11 % sechs Mal oder öfter angegriffen.
  • 67 Prozent gaben an, dass die Ausfallzeiten sich auf ihre Kunden ausgewirkt haben.
  • 51 Prozent berichteten von Einnahmeverlusten durch die Ausfallzeit.

DDoS-Angriffe sind real und können katastrophale Auswirkungen auf viele Unternehmen, insbesondere auf den Ruf einer Marke, auf die Kundenbeziehungen und auf den Umsatz haben. Angesichts der außergewöhnlich großen und raschen Veränderungen im DDoS-Bereich sind herkömmliche Maßnahmen gegen DDoS-Angriffe wie die Bereitstellung zusätzlicher Bandbreite, Firewalls und IPS-Geräte (Intrusion Prevention System) nicht mehr ausreichend, um die Netzwerke, Anwendungen und Dienste eines Unternehmens hinlänglich zu schützen.

So kann Verisign Ihnen helfen

Verisign DDoS Protection Services verwenden eine unternehmensinterne Filtertechnologie, um einen DDoS-Angriff in der Cloud zu stoppen, bevor er das Netzwerk eines Kunden schädigen kann. Mithilfe einer Reihe von Hardwarelösungen und Minderungstechniken bietet Verisign eine umfassende Lösung, um Ihr Netzwerk vor DDoS-Gefahren zu schützen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung - wir sagen Ihnen, welche Internet-Schutzmöglichkeiten Verisign bietet und wie wir Ihr Netzwerk schützen können.



Angebot anfordern

Erfahren Sie, wie DDoS-Schutz von Verisign Ihr Unternehmen vor DDoS-Angriffen schützen kann.

Kontaktaufnahme - DDoS-Schutz

BENÖTIGEN SIE WEITERE INFORMATIONEN?