Bringen Sie Ihre Ideen ins Internet

STICHWÖRTER EINGEBEN
VORSCHLÄGE ANSEHEN
REGISTRAR AUSWÄHLEN

Die besten Gratis-Tools für Kleinunternehmen

10-Mrz-2014

Für den reibungslosen Betrieb Ihres Unternehmens und Ihrer Website steht Ihnen heute eine gewaltige Zahl digitaler Werkzeuge zur Verfügung. So haben beispielsweise technologische Fortschritte in jüngster Zeit neue Tools für gemeinsames Arbeiten und die Online-Speicherung ermöglicht. Und moderne Analysetools helfen Unternehmen bei der Optimierung ihrer Website.

Dabei müssen solche Werkzeuge nicht die Welt kosten: Die folgende Liste stellt eine Auswahl an nützlichen Tools vor, deren Verwendung kostenlos ist, und die Ihnen zu mehr Effizienz verhelfen –das schafft Zeit, die Sie in Ihr Unternehmen investieren können.

Speicherung

Dropbox bietet Ihnen kostenlos bis zu 2 GB an Online-Speicherplatz. Das Programm erlaubt das Hochladen und den Zugriff auf Dateien über jede Internetverbindung und speichert die Daten auf einem sicheren Account. Außerdem können Sie Dritten den Zugriff auf bestimmte Ordner oder Dokumente erlauben – nützlich für die gemeinsame Verwendung von Ressourcen zwischen Mitarbeitern oder über das Unternehmen hinaus.

Organisation

Evernote ist ein praktisches Tool, das Sie bei der Verwaltung Ihrer To-do-Liste unterstützt und den Überblick über Ihre Termine behält. Hier können Sie Websites und Bilder speichern, auf die Sie beim Browsen aufmerksam werden, und sie zum späteren Lesen zusammenstellen. Das Tool ist zudem mit den meisten Geräten kompatibel, sodass Sie wahlweise per Telefon, Tablet oder PC darauf zurückgreifen können.

Buchhaltung

Freshbooks wurde speziell für Inhaber kleiner Unternehmen entwickelt. Das Tool ist über Apps von verschiedenen Geräten oder der Website aus erreichbar und erlaubt die Erstellung und Verwaltung von Rechnungen, Kostenvoranschlägen und Kostenaufstellungen. Die Testversion ist 30 Tage lang kostenlos nutzbar, sodass Sie das Programm vor einer möglichen Investition gründlich prüfen können.

Online-Überwachung

Ganz gleich, ob Sie Erwähnungen Ihrer Firma im Auge behalten, einen Wettbewerber beobachten oder einfach einen bestimmten Trend oder Nachrichten verfolgen möchten:Google Alerts ist ein einfaches Werkzeug, mit dem sich Sucherergebnisse unmittelbar an Ihren Posteingang senden lassen. 

Social Media

Falls Sie nicht ohnehin schon dabei sind, ist HootSuite ein sehr nützliches Tool für die Verwaltung Ihrer Social-Media-Inhalte. Wenn Sie mehrere Plattformen betreiben, kann es schwierig sein, den Überblick zu behalten und alle Aktualisierungen einheitlich durchzuführen. Dieses Tool erlaubt Ihnen die zeitliche Planung von Nachrichten und Twitter-Meldungen im Voraus, verfolgt namentliche Erwähnungen und verfügt über einige grundlegende Analysetools für Ihre Arbeit.

Zugriffsstatistiken

Sie wollen wissen, wie sich Ihr Twitter-Feed macht? Twitonomy ist ein nützliches Werkzeug, das einfache Übersichten über Ihre einflussreichsten Twitter-Nachrichten, Ihr Publikum und Ihre Reichweite bereitstellt, jeweils aufbereitet in leicht lesbaren Grafiken. Für Ihre Website ist Google Analytics ein hervorragendes Tool, um Ihre Zugriffsstatistiken in den Griff zu bekommen. Weitere Informationen zur Nutzung von Webanalysen erhalten Sie hier.

Zeitkontrolle

Wenn Sie Dienstleistungen und Ihre Zeit verkaufen, ist ein gutes Tracking-Tool von wesentlicher Bedeutung. Toggl erlaubt es Ihnen, die Zeit nachzuverfolgen, die Sie für bestimmte Aufgaben aufwenden, und hilft Ihnen dabei, diejenigen Tätigkeiten aufzuspüren, die am meisten Zeit in Anspruch nehmen. Das Tool zur Zeitkontrolle ist völlig kostenlos, für einen festen Betrag pro Monat lassen sich auf Wunsch zusätzliche Funktionen freischalten.

Grafiken

Wenn Sie Ihre Website mit ein bisschen Farbe verschönern möchten und interessante Statistiken oder Informationen zur Hand haben, schauen Sie sich das Programm Easel.ly an, mit dem sich einfache Infografiken erzeugen lassen. Das Tool ist leicht zu bedienen und eine Galerie aus bereits fertigen Grafiken dient als nützliche Inspiration.