Bringen Sie Ihre Ideen ins Internet

STICHWÖRTER EINGEBEN
VORSCHLÄGE ANSEHEN
REGISTRAR AUSWÄHLEN

Online-Geschäftsideen für Introvertierte

27-Aug-2012

Um in der modernen Arbeitswelt erfolgreich zu sein, sind sowohl gute Kommunikationsfähigkeit als auch Teamfähigkeit gefragt. Doch was ist mit Menschen, die darin nicht so gut sind? Wer von Natur aus introvertierter ist, zieht es vielleicht vor, allein zu arbeiten. Doch in einem Umfeld, in dem eine enge Zusammenarbeit mit anderen erforderlich ist, kann dies einen Nachteil bedeuten.

Glücklicherweise hat das Internet dazu beigetragen, introvertierten Menschen mehr berufliche Perspektiven zu eröffnen. In vielen Berufen ist es heute möglich, von zu Hause aus zu arbeiten, das Netz bietet aber auch zahlreiche Wege, sich selbstständig zu machen – zum Beispiel durch den Aufbau von internetbasierten Geschäften, die minimale Interaktion mit anderen Menschen erfordern.

Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing-Programme, wie sie etwa Amazon.de betreibt, bieten Website-Inhabern die Möglichkeit, Verkaufsprovisionen zu erhalten, indem sie ihre Besucher zum Kauf von Produkten des Anbieters ermuntern. So könnten Sie zum Beispiel einen Blog mit Filmkritiken einrichten und Geld verdienen, indem Sie Partnerlinks aufnehmen, die auf die jeweilige Amazon-Produktseite für die DVD (oder Merchandise-Artikel) des Films verweisen, den Sie gerade besprechen.

Amazon überwacht, welche Besucher von Ihrer Website stammen, und sobald diese einen Kauf tätigen, erhalten Sie eine kleine Provision. Auch wenn die Provisionen niedrig erscheinen mögen (ab 4 % bei Amazon), können sie sich doch zu beträchtlichen Summen addieren, wenn Sie eine Website mit vielen Besuchern aufbauen oder dazu beitragen, dass hochwertige Produkte gekauft werden.

Um im Affiliate-Marketing erfolgreich zu sein, müssen Sie eine Website entwickeln, die ein großes Publikum anlockt, und sich das Vertrauen dieses Publikums erarbeiten. Entscheidend ist es, viele hochwertige Inhalte zu schaffen, die die Besucher nützlich finden, und Partnerlinks aufzunehmen, die sowohl für Ihre Inhalte als auch für Ihr Publikum hoch relevant sind.

Direktversand (Dropshipping)

Beim Dropshipping handelt es sich um ein System, bei dem Sie eine Website mit einem Online-Shop betreiben, jedoch selbst keinerlei Lager oder Ware besitzen. Stattdessen wird jede Bestellung, die ein Kunde für ein Produkt über Ihre Website aufgibt, direkt an einen Großhändler weitergeleitet, der das Produkt dann versendet.

Oft steht es Ihnen dabei frei, die Produkte für jeden beliebigen Preis, den Sie erzielen können, anzubieten. Der Profit entsteht aus der Differenz zwischen Ihrem höheren Preis und den Kosten des Anbieters. Dropshipping kann dann die ideale Lösung für Sie sein, wenn Sie über die technischen Kenntnisse für die Einrichtung und den Betrieb eines Online-Shops verfügen und diesen gegenüber Ihrem Zielmarkt bewerben können.

Die Schwierigkeit bei der Gründung eines Dropshipping-Geschäfts besteht darin, geeignete Anbieter für die Zusammenarbeit zu finden. Obwohl viele Unternehmen einen Dropshipping-Service anbieten, können sich deren Qualität und Service stark unterscheiden. Deswegen ist es wichtig, genügend Zeit in die Recherche zu investieren, um die geeignetsten Anbieter zu finden.

Freie Berater

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten bringen Sie in Ihren normalen Job ein? Sind Sie Marketingprofi, Softwareentwickler, Managerin, Buchhalter oder Personalexperte? Ganz gleich, was Ihr Spezialgebiet ist, die Chancen stehen gut, dass jemand anderes Sie für Ihre Kenntnisse und Ihre Zeit auf freiberuflicher Basis für Arbeit von zu Hause aus bezahlen würde – Sie müssen diese Menschen nur finden und sich ihnen vorstellen.

Eine der besten Möglichkeiten hierfür ist die Einrichtung einer Website, auf der Sie Werbung für Ihre Dienste machen. Über Ihre Website können Sie Menschen genau mitteilen, was Sie anzubieten haben, und klar Ihre eigenen Konditionen abstecken, sodass Sie in einem Umfeld arbeiten, das genau zu Ihnen passt.