Bringen Sie Ihre Ideen ins Internet

STICHWÖRTER EINGEBEN
VORSCHLÄGE ANSEHEN
REGISTRAR AUSWÄHLEN

Profil - Mehr als eine Pflichtaufgabe

14-Jun-2013

Wer sind Sie eigentlich? Oder vielmehr: Was zeichnet Ihr Unternehmen aus? Eine einfache Frage, nicht wahr? Gewiss könnten Sie sich stundenlang darüber auslassen. Nur leider: So viel Zeit wird Ihnen ein möglicher Kunde nicht geben. Ihm gegenüber haben Sie maximal 60 Sekunden um  ihn für sich zu begeistern – sei es auf Ihrer Homepage, in Broschüren oder im Messegespräch.

Folglich muss es ein präzises „Über uns“ geben, oder ein so genanntes „About“ – denn für diese Form des Textes setzt sich der Anglizismus allmählich durch. Nahezu alle, die sich in der Wirtschaft bewegen, müssen sich – Business-Plan und Investoren lassen da keinen großen Spielraum – darstellen.

Auch und gerade wenn Sie sich lieber um das Kerngeschäft kümmern würden, begreifen Sie die Erstellung des Textes nicht als lästige Pflichtaufgabe, sondern als Chance. Potenzielle Kunden geben Ihnen die Erlaubnis, mit ihnen in den Dialog zu treten. Etwas Besseres als deren Aufmerksamkeit kann Ihnen gar nicht passieren, denn mit einem guten „Über uns“ haben Sie die erste Stufe auf dem Weg zu Umsatz und Gewinn bereits genommen.

Text individuell anpassen

Im Idealfall sollten Sie deshalb über eine umfassende Variante mit vielen Textblöcken verfügen, die je nach Anlass, Medium, Zielgruppe mit begrenztem Aufwand angepasst werden kann. Und sie muss gleich beim ersten Kontakt den Nerv treffen, denn es bleibt unsicher, ob sich ein Leser ein zweites Mal an Sie wendet.

Es sind vor allem drei Aspekte, die im Kern eines jeden „Über uns“ stehen:

  • Ihre Produkte und / oder Dienstleistungen: Beschreiben Sie, was Sie verkaufen oder anbieten. Detailinformationen oder das Nennen der Preise sind an dieser Stelle noch nicht angebracht. Hier geht es alleine darum, den Leser nicht zu „bedrängen“ sondern zu überzeugen, sich weiter mit Ihnen zu beschäftigen.
  • Ihre besten Projekte und Referenzen: Die wenigsten Kunden werden mit ihrer Außensicht in der Lage sein, Ihre Produkte und Services zu beurteilen. Sie werden es als angenehm empfinden, wenn sich andere schon damit beschäftigt und Sie bereits beauftragt haben. Nennen Sie daher zwei, drei Referenzen mit Renommee, die Ihre potenziellen Neukunden beeindrucken werden.
  • Ihre Philosophie: Lassen Sie Interessenten wissen, was Sie ausmacht und wofür Sie stehen. Hierbei ist Ehrlichkeit gefragt, denn die Kunden werden Sie daran messen. Vor allem: Vermeiden Sie Phrasen wie „Alles aus einer Hand“ oder „Rundum-Sorglos-Paket“. Genau das würden auch Ihre Mitbewerber von sich behaupten und niemand will Dienstleister, die von der Stange verkaufen.

Nicht zu unterschätzen: Die Sprache. Vorab steht die Grundüberlegung, ob Sie den Text in der Ersten oder der Dritten Person Plural verfassen. Ein „Wir…“ wirkt immer direkter, persönlicher und vermittelt eine Innenansicht. Das „Die...“ liest sich wie eine „von außen“ geschriebene Anerkennung, bei der man dem Verfasser eine Neutralität unterstellt. Unterm dem Strich ist es Geschmacksache.

Weniger ist mehr – die richtige Dosierung entscheidet

Beiden Perspektiven gemein ist: Vermeiden Sie Superlative. Auch wenn Sie der festen Überzeugung sind, dass Ihr Produkt phänomenal, megagenial oder weltklasse ist – die Kunden würden es als Marktgeschreie abtun, selbst dann, wenn diese Adjektive einer objektiven Betrachtung Stand halten würden. Hier gilt: Weniger ist mehr – am besten präsentieren Sie sich mit der richtigen Dosierung – immer positiv aber seriös. Unabhängig davon spielen die Sprachgewohnheiten der Zielgruppe eine gewichtige Rolle: Logisch, dass  ein Finanzdienstleister seine Kunden anders anspricht als ein Tattoo-Studio.

Potenzielle Kunden geben Ihnen die Erlaubnis, mit ihnen in den Dialog zu treten.

Auf der anderen Seite wird es eine Herausforderung sein, Ihr Fachwissen ein Stück weit runter zu schrauben. Termini, die Sie im Joballtag wie selbstverständlich benutzen, mögen für Kunden unverständlich sein. Nicht zuletzt deshalb sollten Sie Ihre Eigendarstellung vor der Veröffentlichung von Dritten überprüfen lassen, ob sie nicht von einer gewissen Betriebsblindheit getrübt ist.

Damit Sie sorgenfrei der Herausforderung „Über uns“ entgegenblicken können, verlosen wir unter allen Teilnehmern fünf professionelle Firmenprofile, erstellt von DieRedaktion.de, für Ihre Homepage. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an deine.idee.im.net@text100.de und erläutern Sie in zwei bis drei kurzen Sätzen, warum Sie das Profil unbedingt brauchen.