Bringen Sie Ihre Ideen ins Internet

Wie funktioniert das Domain Name System?

Das Domain Name System (DNS) ist ein zentraler Bestandteil des Internets und ermöglicht die Umschreibung von Namen (der von Ihnen gesuchten Internetseite) in Ziffern (die Adresse der Internetseite). Jedes Gerät, das sich mit dem Internet verbindet - Laptops, Tablets, Mobiltelefone, Internetseiten - hat eine aus Ziffern bestehende Internetprotokoll-(IP-)Adresse. So mag Ihre Lieblings-Internetseite vielleicht die IP-Adresse 64.202.189.170. haben, aber so etwas kann man sich natürlich nur schwer merken. Den Domainnamen bestedomainderwelt.com dagegen erkennt man und kann ihn sich merken. Das DNS synchronisiert Domainnamen mit IP-Adressen, die uns ermöglichen, einprägsame Domainnamen zu verwenden, während die Computer am Internet IP-Adressen nutzen können.

Wir möchten hier einmal die Frage untersuchen, wie Milliarden Internetbenutzer und 276 Millionen Domainnamen* verbunden bleiben können – und wie Verisign dazu beiträgt, dies zu ermöglichen.

* Verisign Domain-Name-Industry-Bericht, August 2014

Weiter unten auf dieser Seite erfahren Sie, wie es funktioniert

Der ganze Prozess mag vielleicht kompliziert erscheinen, läuft in Wirklichkeit jedoch sehr schnell ab. Ein durchschnittlicher Benutzer wickelt über 30 Mal pro Tag Interaktionen mit der Verisign-Infrastruktur ab. So löst Verisign pro Sekunde bis zu 1 Million Anfragen und ist permanent bestrebt, das Internet schneller und zuverlässiger zu machen.

Um einen Domainnamen zu registrieren, suchen Sie einen Registrar und zwar hier.

Sie möchten mehr über Internettechnologie, Trends und die Zukunft erfahren? Dann lesen Sie einfach unter folgenden Links weiter: