Channel-Ressourcen

Domainnamen-Wiederverkäufer werden

Die vielseitigen Bedürfnisse Ihrer Kunden mit den erstklassigen Domainnamen von Verisign besser erfüllen

Vorteile eines Wiederverkäufers

Umsatzsteigerung

Mehr Loyalität und höhere Verkaufszahlen

  • Verkaufszahlen gemeinsam mit Registraren erhöhen
  • Umsatzentwicklung verwalten
  • Zugang zu Verisigns Marketingforschungstools und Ressourcen zu bewährten Verfahren

Kunden zufriedenstellen und binden

  • Gestraffte Abrechnung und Berichterstellung
  • Anzahl erfolgreicher Domainnamen-Suchen erhöhen
  • Sicherheitsbedürfnisse der Kunden erfüllen
  • Steigern Sie die Kundenbindung
  • Fehler und Störungen beheben mit dem rund um die Uhr verfügbaren technischen Support & Kundenbetreuuern

Schritt 1: Registrar finden und Wiederverkäufer eines Registrars werden

Der erste Schritt auf dem Weg zum Wiederverkäufer besteht darin, einen ICANN-akkreditierten Registrar zu finden und direkt zu kontaktieren, um als einer seiner Wiederverkäufer tätig zu werden.

Jeder Registrar hat möglicherweise eigene Anforderungen, Vereinbarungen und Preise für Wiederverkäufer.

Schritt 2: Verisign-Antrag für Wiederverkäufer ausfüllen und einreichen

Wenn Sie Wiederverkäufer eines Registrars sind, können Sie bei Verisign einen Antrag stellen, um die Genehmigung zum Wiederverkauf der Top-Level-Domains (TLDs) .com, .net, .tv., .cc., .name und .jobs zu erhalten. Verisign bewertet jede Domain Name Reseller-Anfrage individuell. Ein Verisign-Partnermanager wird Sie kontaktieren, um das Domain Name Reseller-Programm mit Ihnen zu besprechen. Wir befürworten insbesondere Anträge von Value-added Resellers (VARs) und Managed Services-Unternehmen, die auf dem Unternehmensmarkt verkaufen.